LandesArbeitsGemeinschaft "Phase F"

Wohnen, aktivierende Pflege, Betreuung und Therapie von
Schwer-Schädelhirngeschädigten, insbesondere Patienten im Wachkoma

Die LAG ist ein Zusammenschluß von Einrichtungen zur Betreuung von Bewohnern der Phase F bei paritätischer Mitarbeit und Leitung von Angehörigen. Sie ist Mitglied des Selbsthilfeverbandes
"Schädel-Hirnpatienten in Not e.V.".

Die Arbeitsgemeinschaft wurde 1999 gegründet, mit den Zielen

  • Durchsetzung eines integrativen Betreuungskonzeptes
  • Erarbeitung von Qualitätsstandards für Phase F-Einrichtungen und geeigneter Kontrollinstrumente
  • Schaffung einer bedarfsgerechten Struktur (stationär und ambulant)
  • gezielte Aus- und Weiterbildung durch qualifizierte Einrichtungen
  • Mitwirkung an der Erarbeitung landesspezifischer Regelungen für die Betreuung der Patienten der Phase F
  • Zielgruppe

    Patienten mit schweren Funktionsstörungen, die nicht mehr selbständig leben können und langfristig oder dauerhaft auf Unterstützung, Betreuung und/oder pflegerischer Hilfe angewiesen sind.

    Mitglieder

    Wohn- und Betreuungsgesellschaft (WBG) Gütersfelde GmbH
    Strasse nach Fürstenwalde 16
    14547 Beelitz-Heilstätten
    Tel 033204/320116

    Wohn- und Pflegezentrum Westhavelland gGmbH
    Forststr. 39
    14712 Rathenow
    Tel 03385/5700
    Fax 03385/570111

    Seniorenheim
    Jungclaussenweg 5
    15232 Frankfurt/Oder
    Tel 0335/55690
    Fax 0335/5569130

    Brandenburg Klinik Bernau
    Brandenburg Allee 1
    16321 Bernau-Waldsiedlung
    Tel 033397/34049
    Fax 033397/33333

    Pflege-Senioren-Wohnpark
    Hähnchen-Hauptstr. 21
    03099 Kolkwitz
    Tel 0355/590010

    Median Klinik Grünheide
    An der Reha Klinik 1
    15537 Grünheide
    Tel 03362/739202
    Fax 03362/739222

    Seniorenheim Wildau gGmbH
    Rosa-Luxemburg-Str. 18
    15711 Königs-Wusterhausen
    Tel 03375/260
    Fax 03375/872823

    Sitz der LAG

    Jungclaussenweg 5
    D 15232 Frankfurt/Oder
    Tel 0335/5569-0
    Fax 0335/5569-130

    Sprecher der LAG

    Hartmut Liesegang
    Tel 0335/5569-154

    Bundesweite Notrufzentrale

    Tel 09621/64800